Erfrischende Sommer Snacks mit wenig Kalorien

735

Von erfrischenden Snacks kann man im Sommer gar nicht genug haben. Zu schade, dass Iced Cappuccino oder Eis so viele Kalorien haben. Wer noch an seiner perfekten Traumfigur arbeitet, sollte sich von solchen Kalorienbomben fernhalten. Gut, das es noch leichte erfrischende Alternativen gibt. Viel Spaß beim genießen!

1. Freezing Grapes




Eine handvoll Weintrauben waschen, sorgfältig abtrocknen und vom Stiel abzupfen. Anschließend das Obst für zwei Stunden in den Gefrierschrank stellen. Danach die vereisten Trauben nur noch genießen. Super erfrischend!

2. Hüttenkäse mit Melone

Honigmelone (circa 300 Gramm) kleinschneiden mit 40 Gramm Hüttenkäse mischen. Für einen Farbklecks sorgt eine Erdbeergarnitur.

3. Eis am Stil

Pfefferminztee, frisch gepresster Orangensaft oder Rote-Beete-Saft in eine handelsübliche Silikon- oder Plastikform (in Eisform) geben und einen Holzstiel reinstecken. Anschließend die Formen über Nacht einfrieren. Und den nächsten Tag mit einem selbstgemachten, kalorienarmen Eis beginnen.

4. Zitrus-Beeren-Salat




150 Gramm frische Him-, Blau- und Brombeeren mit Orangensaft vermischen. Für die Extraportion Frische: Einen ordentlichen Schuss Zitronensaft dazugeben.

5. Erbeersalat

Ungewöhnlich, aber ziemlich lecker: 200 Gramm Erdbeeren stückeln und mit 100 Gramm rohem Blattspinat vermengen. Anschließend mit einem Esslöffel Balsamico-Essig abschmecken und genießen.