Dieser Tipp hilft gegen Schnarchen

1210

Dieser Tipp hilft gegen Schnarchen

Die meisten Schnarcher wissen wahrscheinlich nicht einmal das sie schnarchen, denn sie werden nicht einmal davon wach. Wenn man das Bett dann allerdings mit jemanden teilt, ist es anders. Das Schnarchen des Partners bzw. Zimmergenossen kann nämlich zur Hölle werden.




Menschen die schnarchen sind meistens übergewichtige, gestresste und betrunkene Menschen sowie all jene, die aus irgendwelchen anderen Gründen verstopfte Nasengänge haben.

Man hört oft, dass es zwei Arten des Schnarchens gibt: soziales und medizinisches Schnarchen. Soziales Schnarchen wird nicht als besonders gefährlich eingestuft, medizinisches Schnarchen sollte man sich dagegen einmal ansehen lassen.

Manchmal ensteht das Schnarchen aber einfach nur von etwas Schleim in der Nase oder im Hals. In diesem Fall gibt es einen alten Trick, den nur die wenigsten Menschen kennen.

Dieser Saft hat viele Schnarcher vom schnarchen befreit. Dieser leckere und natürliche „Anti-Schnarch-Saft“ lässt sich auch sehr leicht zubereiten.

Was ihr benötigt:




* 2 Äpfel
* 2 Karotten
* 1/4 Zitrone
* Frischen Ingwer

In Zitronensaft steckt viel Vitamin C, was bei einer laufenden und entzündeten Nase helfen kann.

Ingwer wird in China schon seit 2.000 Jahren verwendet, um zahlreiche Krankheiten zu bekämpfen und die Atemwege freizumachen.

Äpfel und Karotten enthalten eine Aminosäure namens Tryptophan, die beruhigend wirkt und den Schlaf begünstigt.

Anweisungen:





Mixt alle Zutaten in einem Mixer (oder einer Saftpresse) und macht einen Smoothie daraus. Trinkt diesen ein paar Stunden vor dem Schlafengehen.

Neben einem Schnarcher zu schlafen kann einen wirklich um den Verstand bringen. Zum Wohle eurer Mitschläfer kann es also nicht schaden, diesen leckeren Smoothie auszuprobieren.

Kennt ihr jemanden, dem dieser einfache Trick helfen könnte? Dann teilt ihn mit ihnen!