Das sind die größten Abnehmfehler

808

Das sind die größten Abnehmfehler

Wenn du dauerhaft Gewicht verlieren möchtest, solltest du diese Dinge vermeiden.

1. Crashdiäten zum Abnehmen




Wenn du denkst, dass es sinnvoll ist, nur einen Apfel und Salat am Tag zu essen um abzunehmen, dann liegst du falsch. Denn Crashdiäten versetzen deinen Körper in einen Notzustand. Wenn du kaum Nahrung zu dir nimmst, bekommt dein Körper Angst nicht mehr genug Nährstoffe zu bekommen und hält an dem fest, was er hat – dem Körperfett. Noch dazu wird Muskulatur abgebaut, was ebenfalls kontraproduktiv für das Abnehmen ist.

2. Du willst so schnell wie möglich Abnehmen

Klar, jeder möchte am liebsten sofort einen perfekten Körper wie die Models in den Zeitschriften haben. Allerdings ist Abnehmen ein Prozess aus gesunder Ernährung und ausreichend Sport, der nicht von heute auf morgen erreicht wird. Geduld ist also angesagt!


3. Nur Ausdauersport machen

Um dauerhaft abzunehmen und den Körper zu formen, muss Muskulatur aufgebaut werden. Das erreicht man mit Joggen alleine nicht. Ausdauersport alleine gibt den Muskeln nicht den nötigen Reiz zum Wachsen. Deshalb muss ein zusätzliches Workout her. Das ist natürlich kein Grund um aufzuhören seine geliebten Jogging Runden zu drehen, denn Joggen hilft dabei zusätzlich Kalorien zu verbrennen.

4. Ungeduldig sein




Man kann nicht über Nacht seinen Traumkörper bekommen und abnehmen. Man sollte dauerhaft an der gesunden Ernährung und dem Sport dranbleiben. Meistens sieht man nicht unbedingt nach einer Woche den gewünschten Effekt. Deshalb solltest du unbedingt geduldig sein und deinem Körper ausreichend Zeit geben sich zu verändern.