Diese verrückten Diät Tricks funktionieren tatsächlich

1322

Es gibt ganz viele verschiedene Abnehmtricks, manche davon klingen ganz verrückt. Wir verraten dir 5 Diät Tricks, von denen du wahrscheinlich noch nichts gehört hast.

1. Iss eine Suppe als Vorspeise




Wenn du eien Suppe als Vorspeise wählst wird dadurch die gesamte Kalorienzufuhr erheblich reduziert. Das fanden Wissenschaftler in einer Studie heraus. Teilnehmer nahmen insgesamt 20 Prozent weniger Kalorien zu sich wenn sie vor dem Hauptgang eine kalorienarme Suppe (100 bis 150 Kalorien) aßen.

2. Denke bei Heißhunger an deine letzte Mahlzeit

Sobald du Heißhunger verspürst, ruf dir deine letzte Mahlzeit ins Gedächtnis und visualisiere sie – anstatt einer Handvoll Kekse wirst du wahrscheinlich nur einen essen.

3. Sortiere nach Farben

Studien beweisen, Je größer der Farbkontrast zwischen deinem Essen und dem Teller, desto kleiner der Hunger. Teilnehmer, die Pasta mit Tomatensauce von einem weißen Teller aßen, aßen insgesamt 22 Prozent weniger als die Probanden, die die gleiche Pasta von einem roten Teller aßen.


4. Rieche an deinem Essen

Nicht nur das Auge isst mit, sondern auch die Nase. In einer aktuellen Studie wurde herausgefunden: Je intensiver der Geruch einer Mahlzeit ist, desto weniger wird davon gegessen. Teilnehmer, deren Dessert aromatischer war, verzehrten insgesamt fünf bis zehn Prozent weniger.

5. Veranschauliche das Gegessene

Mit einer Studie der Cornell University, in der die Teilnehmer Chicken Wings essen sollten, wurde herausgefunden, dass diejenigen insgesamt mehr aßen, deren übrig gebliebene Knochen vom Tisch entfernt wurden.



Bei denjenigen, die ihre verzehrten Chicken Wings im Blick hatten, erhielt das Gehirn die Info, dass man bereits gegessen habe und satt sei. Das gleiche gilt für Lebensmittel wie Shrimps, Oliven, Pistazien oder auch Pizzastücke, von denen man den Rand nicht mitisst.