Reduziere deinen Bauchumpfang mit diesem einfachen Trick

6550

Der kleine Helfer kann dir selbstverständlich nicht die ganze Arbeit abnehmen. Der Trick funktioniert nur, wenn du dich zudem auch gesund ernährst und ausreichend bewegst. Natriumhydrogencarbonat unterstützt dich bei deiner Diät, denn es wirkt zum einen verdauungsfördernd und enthält außerdem alkalische Verbindungen, die das Abnehmen ankurbeln.





Es gibt drei verschiedene Varianten, wie du den Wunderwirkstoff so zubereiten kannst, dass er dir in deinem Vorhaben als Helfer zur Seite stehen kann.

Für die erste Variante brauchst du folgende Zutaten:

  • 2 TL Apfelessig
  • 1 Glas Wasser
  • 1/2 TL Backpulver

Diese Variante ist ganz einfach, denn du verrührst einfach alles in einem Glas und trinkst das Gemisch jeden Morgen vor deinem Frühstück.

Variante 2: Backpulver mit Zitronensaft oder Grapefruit

Für Variante 2 brauchst du:

  • 1 Zitrone oder Grapefruit
  • 1/2 Glas Wasser
  • 1 TL Backpulver




Zitrone oder Grapefruit auspressen, den Saft mit dem Wasser und dem Backpulver vermischen und fertig. Das Gemisch wird ca. 20 Minuten vor dem Frühstück auf nüchternen Magen getrunken. Ob du dir den Drink mit Zitronen- oder mit Grapefruitsaft mischst, ist ganz dir überlassen.

Variante 3: Backpulver mit Früchten



Für die 3. und aufwendigste Variante benötigst du Folgendes:

  • 2 Zitronen
  • 2 Gläser Wasser
  • 1 Tasse Erdbeeren
  • 1 Zweig frische Minze

Die Zitronen werden ausgepresst und mit den übrigen Zutaten gemixt. Davon täglich 2 Tassen trinken. Bei dieser Variante kannst du, je nach Geschmack, auch noch eine Messerspitze Zimt hinzufügen sowie ein paar Eiswürfel. Diese Variante schmeckt besonders lecker und auch sie unterstützt dich auf den richtigen Weg zu deinem Wunschgewicht.



Gewicht zu verlieren muss also nicht immer und zwangsläufig eine qualvolle und lange Prozedur sein. Man kann sich das Leben und auch das Abnehmen oftmals mit kleinen und einfachen Tricks leichter machen.