Neem Pulver hilft dir dabei, dein Immunsystem zu stärken

797

Ein starkes Immunsystem schützt vor Krankheiten und Infektionen. Deshalb tun wir alles dafür, uns bestmöglich gegen Krankmacher zu wappnen. Neem Pulver kann uns sehr gut dabei helfen. Das ist ein Pulver, das aus den getrockneten und gemahlenen Blättern des indischen Niembaumes gewonnen wird.



In Indien wird es schon lange als Heilmittel für diverse Krankheiten wie Magenschmerzen, Hautprobleme, Fieber oder Herz-Kreislauf-Beschwerden verwendet.

Kann Neem-Pulver das Immunsystem stärken?




Neem wird nicht nur zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt, sondern auch zur Prophylaxe. So kann das Pulver aus den Blättern des Niembaumes das Immunsystem stärken. Es hilft dem Körper dabei, Infektionen zu bekämpfen. Das gelingt unter anderem durch seine Fähigkeit, die Körpertemperatur zu regulieren. Zudem hat es eine antibakterielle und antimykotische Wirkung. Schließlich eignet sich Neem auch hervorragend zum Entgiften, da es Giftstoffe und Unreinheiten aus dem Blut filtert. Dass das wirklich die Abwehrkräfte stärkt, konnten sogar Forscher aus Köln nachweisen.

So verwendest du Neem-Pulver

Neem-Pulver wird als Nahrungsergänzungsmittel mit den Mahlzeiten eingenommen. Du kannst einfach einen Teelöffel davon (circa fünf Gramm) in deinen Frühstücks-Smoothie mischen, oder mit etwas Milch, Yoghurt oder Saft essen oder trinken.



Alternativ kannst du es auch zu deinen Desserts oder Salaten hinzufügen. Es hat einen eher bitteren Geschmack, also kombiniere es am besten mit aromatischen Speisen wie frischem Obst.

Weitere Vorteile von Neem-Pulver




Die tägliche Einnahme von Neem stärkt übrigens nicht nur die Abwehrkräfte, sondern hat noch weitere Vorteile. Es eignet sich super für Detox-Kuren zum Entgiften. Außerdem kann es Zähne und Zahnfleisch unterstützen. Auch Hautprobleme wie Pickel und Schuppen lassen sich mit Neem behandeln. Das Pulver kannst du nämlich auch ganz leicht zu Masken oder Shampoos mischen und so die trockene Haut und Kopfhaut mit Feuchtigkeit versorgen.